Literatur

Die SBF unterstützt die Publikationen von Forschungsarbeiten mit einem Druckkostenzuschuss. Die Unterstützung ermöglicht den Autoren, ihre Forschungsarbeit zu publizieren. Ohne diesen Zuschuss ist es kaum möglich, ansprechende Literatur zu veröffentlichen. Die Ergebnisse werden zum Nutzen der Kirche und der Gesellschaft öffentlich gemacht.
Folgende Publikationen werden zurzeit gefördert:

  • Reimer, Johannes 2012. Hereinspaziert! Willkommenskultur und Evangelisation. Edition IGW 6. Schwarzenfeld: Neufeld
  • Sommer, Debora 2013. Eine baltisch-adlige Missionarin bewegt Europa: Barbara Juliane v. Krüdener, geb. v. Vietinghoff gen. Scheel (1764-1824). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht Unipress.

Bestellung der Bücher hier: info@stiftungbf.ch

Folgende Publikationen wurden durch Druckkostenzuschüsse gefördert:

  • Peyer-Müller, Fritz (Hg.) 2015. Der beste Job der Welt. Theologen, Pfarrer und Pastoren über ihre Berufung. Neufeld Verlag.
  • Sommer Debora 2013. Eine baltisch-adlige Missionarin bewegt Europa, Barbara Juliane v. Krüdener, geb. v. Vietinghoff gen. Scheel (1764–1824). Eine missionarische Salonnière und Netzwerkerin zwischen Pietismus und Erweckungsbewegung sprengt Grenzen. V&R unipress. 1. Auflage 2013, 726 Seiten.
  • Reimer Johannes, 2012. Hereinspaziert! Willkommenskultur und Evangelisation. Edition IGW 6. Schwarzenfeld: Neufeld.
  • Hardmeier Roland 2009. Kirche ist Mission. Auf dem Weg zu einem ganzheitlichen Missionsverständnis. Edition IGW 2. Schwarzenfeld: Neufeld.
  • Müller R. Peter 2008. Columbans Revolution. Wie irische Mönche Mitteleuropa mit dem Evangelium erreichten – und was wir von ihnen lernen können. Edition IGW 1. Schwarzenfeld: Neufeld.